Landsberg am Lech

Verkehrsunfälle Lkr.Landsberg

Am heutigen Donnerstag, 25.02.16, kamen verschiedene Autofahrer aufgrund der nicht angepassten Geschwindigkeit bei zum Teil mit Schnee und -matsch bedeckten Straßen ins Rutschen und landeten im Bankett oder Straßengraben.
Unter anderem gemeldet wurden:

- 06.35 Uhr:

Zwischen Kaufering und der Westwache Fliegerhorst rutschte ein 36-jähriger Pkw-Fahrer aus Untermeitingen nach rechts und fuhr eine Kurvenrichtungstafel und einen Leitpfosten um. Niemand verletzt. Schaden ca. 1.200,-- €.

- 06.45 Uhr:

Auf der Staatsstraße 2057 zwischen Pessenhausen und Rott rutscht ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus Harburg von der Fahrbahn und fährt Betonpfosten und Drahtzaun um. Niemand verletzt. Sachschaden ca. 1.500,-- €.

- 08.00 Uhr:

Eine 25-jährige Pkw-Fahrerin aus Kaufering war auf der B 17 in Richtung Schongau unterwegs. Auf Höhe Friedheim wollte sie im zweispurigen Bereich überholen, geriet auf dem Schneematsch ins Schleudern und rutschte nach rechts in die Böschung. Der Pkw blieb anschließend auf dem Gleis der parallel verlaufenden Bahnstrecke liegen. Die Fahrerin wurde leicht verletzt ins Klinikum Landsberg eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3.500,-- €. Der Bahnverkehr war bis zur Bergung des Fahrzeuges für ca. 2 Stunden gesperrt.

- 09.15 Uhr:

Auf der Kreisstraße LL 7 von Schwabhausen in Richtung Eresing rutscht ein 25-jähriger Pkw-Fahrer aus Weil nach links von der Fahrbahn und stößt gegen zwei Bäume. Er bleibt unverletzt. Sachschaden ca. 1.000,-- €.

Polizei Landsberg/Lech | Bei uns veröffentlicht am 26.02.2016


Hier in Landsberg am Lech Weitere Nachrichten aus Landsberg am Lech

Karte mit der Umgebung von Landsberg am Lech

Landsberg am Lech

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz