Landsberg am Lech

Lkw Fahrer streift mehrere geparkte Fahrzeuge. Hoher Sachschaden

Am Mittwochnachmittag befuhr ein 61jähriger Lkw-Fahrer die Graf-Zeppelin-Str. in Landsberg. Dabei streifte er zunächst einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Abschleppwagen und beschädigte diesen erheblich am Aufbau. Der Fahrer blieb jedoch nicht stehen sondern fuhr weiter Richtung Norden. Im weiteren Verlauf streife er dann einen weiteren Lkw mit Anhänger einer Fahrschule. Auch dieser war am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellt. Als der Fahrer dann einparken wollte, stieß er offenbar gegen einen vor Hausnummer 21 abgestellten silbernen VW Caddy. Dieser Pkw wurde aber vor der Unfallaufnahme bereits entfernt. Offenbar hatte der Fahrzeugführer da noch keinen Schaden bemerkt.
Am Lkw des Verursachers entstand ebenfalls erheblicher Sachschaden so dass dieser nur noch in eine Werkstatt in Landsberg fahren konnte. Bereits am Vortag hatte der Fahrer an anderer Stelle im Gewerbegebiet zwei geparkte Pkw beim Abbiegen beschädigt.
Der Sachschaden in der Graf-Zeppelin-Str. beträgt mind. 40000 Euro. Tags zuvor waren es auch mehrere tausend Euro Sachschaden.
Der Fahrer war nüchtern und es waren auch sonst keinerlei Ausfallerscheinungen erkennbar.

Polizei Landsberg/Lech | Bei uns veröffentlicht am 25.01.2018


Hier in Landsberg am Lech Weitere Nachrichten aus Landsberg am Lech

Karte mit der Umgebung von Landsberg am Lech

Landsberg am Lech

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz