Landsberg am Lech

Körperverletzung

Am Sonntag, den 28.01.2018, gegen 05.50 Uhr, wurde über Notruf eine Schlägerei bei einem Schnellrestaurant in der Augsburger Straße in Landsberg mit 10 bis 15 beteiligten Personen mitgeteilt. Vor Ort stellte sich heraus, dass die alkoholisierten Mitglieder von drei Gruppierungen aufeinander getroffen waren. Ein bisher unbekannter kräftiger junger Mann schlug nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung einen 28jährigen und einen 26jährigen (beide aus Landsberg). Anschließend randalierte der Unbekannte und beschädigte die Eingangstüre und einen Stuhl. Vor dem Eintreffen der Polizei flüchtete der Täter mit seinen Begleitern. Die beiden Geschädigten machten zunächst zum Sachverhalt keine Angaben und beschränkten sich darauf die eingesetzten Polizeibeamten zu provozieren und die Befragung der Zeugen zu behindern. Dies betrieb der 26jährige so massiv, dass er kurzzeitig von den Polizeibeamten gefesselt und in einem Streifenwagen festgesetzt werden musste. Nachdem die polizeilichen Maßnahmen beendet waren, wurde der 26jährige aus dem „Gewahrsam“ wieder entlassen. Sein Verhalten dürfte zuvor wesentlich zu der Auseinandersetzung der verschiedenen Gruppierungen beigetragen haben.

Polizei Landsberg/Lech | Bei uns veröffentlicht am 29.01.2018


Hier in Landsberg am Lech Weitere Nachrichten aus Landsberg am Lech

Karte mit der Umgebung von Landsberg am Lech

Landsberg am Lech

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz