Landsberg am Lech

Trunkenheitsfahrt endet an Lärmschutzwand.

Am 03.02.2018 gegen 02:50 Uhr teilte ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei der PI Landsberg mit, dass ein Pkw gegen eine Lärmschutzwand in Kaufering gefahren sei. Weder das Fahrzeug noch der Fahrer seien noch vor Ort, allerdings wurde an der Unfallstelle das Kennzeichen des mutmaßlichen Verursachers aufgefunden.
Die eingesetzten Streifen konnten nach kurzer Suche das dazugehörige Fahrzeug mit
massivem Unfallschaden wenige hundert Meter entfernt abgestellt auffinden. Der Fahrer, ein 21-jähriger Mann aus dem Landkreis war gerade im Begriff sich zu Fuß auf den Heimweg zu machen, als er von den Beamten angetroffen wurde. Da er mit mehr als 1,6 Promille unterwegs war, wurde zusätzlich zur Anzeige auch sein Führerschein sichergestellt

Polizei Landsberg/Lech | Bei uns veröffentlicht am 03.02.2018


Hier in Landsberg am Lech Weitere Nachrichten aus Landsberg am Lech

Karte mit der Umgebung von Landsberg am Lech

Landsberg am Lech

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz